STARTup – mit i2b und aws

by Alexander Kager 31. Mai 2010 14:44

Wer an einer Geschäftsidee feilt (oder vielleicht schon einen Businessplan schreibt) kennt sicher einige dieser Fragen: Gibt es einen Markt für mein Produkt? Wie sieht es mit dem Schutz meiner Idee und meines Produkts aus? Wie kann die Finanzierung für den Start aussehen? Gibt es eine Förderung für meine Geschäftsidee?

Diese und mehr Fragen sollen beim STARTup-Infoabend am 9. Juni 2010 bei PwC in Wien beantwortet werden. Bei der gemeinsamen Veranstaltung von i2b und aws geht es um die Themen Markt- und Technologierecherche, Schutz von geistigem Eigentum sowie Förderung und Finanzierung technologieorientierter und innovativer Start-ups. 

Wie man sich das in der Praxis vorstellen kann erzählen die Geschäftsführer von crystalsol, einem innovativen Start-up im Photovoltaikbereich.

Klingt interessant? Gleich anmelden unter www.i2b.at/startup

Kommentar schreiben


(Zeigt dein Gravatar icon)

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading