Der Countdown läuft

by Alexander Kager 1. September 2010 17:19

Wie schnell die Zeit vergeht! Am 4. Oktober ist bereits Einreichschluss für den i2b Businessplan-Wettbewerb 2010. Mitmachen lohnt sich: es geht um Preise im Gesamtwert von über 130.000 Euro – nicht zu vergessen zwei kostenlose Fachfeedbacks auf jeden vollständigen Businessplan.

Ein paar Wochen vor Einreichschluss ist auch ein guter Zeitpunkt, um ein paar Fragen vorweg zu beantworten, die der eine oder andere User vielleicht hat:

Wer darf am Wettbewerb teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind alle unternehmerisch denkenden Personen mit einer innovativen Produkt- und/oder Dienstleistungsidee. Der Wettbewerb steht für alle Branchen offen.

Einzige Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die im Businessplan beschriebene Neu- bzw. Umgründung oder Betriebsübernahme nicht vor dem 1. 1. 2010 stattgefunden hat.


Bis wann muss ich meinen Businessplan einreichen?
Einreichungen sind grundsätzlich das ganze Jahr über  möglich. Um am Businessplan-Wettbewerb 2010 teilzunehmen, muss der entsprechende Businessplan bis spätestens
4. Oktober um 23:59 Uhr auf www.i2b.at eingereicht werden.

Damit nehme ich automatisch am Wettbewerb teil?
Nein. Nach spätestens fünf Wochen (und auf jeden Fall rechtzeitig für eine Wettbewerbsteilnahme) bekommt jeder User sein Feedback und die Bewertung von zwei unserer ExpertInnen. Erst nach Vorliegen des Feedbacks wird entschieden, ob der Businessplan auch am Wettbewerb teilnehmen soll. Dazu gibt es in der Businessplanverwaltung einen nicht zu übersehenden Teilnahmebutton. Dieser Schritt ist auch noch nach dem 4. Oktober möglich.

Was gibt es zu gewinnen?
Beim diesjährigen Wettbewerb gibt es Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 130.000 Euro zu gewinnen. Die konkreten Preise finden sich hier.

Kostet die Teilnahme etwas?
Nein. Die Teilnahme am i2b Businessplan-Wettbewerb sowie alle von uns angebotenen Services sind kostenlos. Je nach Wohnort ist lediglich die Anreise zum i2b Finale am
22. November in Salzburg und zur Prämierung am 2. Dezember in Wien einzukalkulieren.

Mein Businessplan ist vertraulich. Wer bekommt ihn zu sehen, wenn ich bei i2b einreiche?
Bei einer Einreichung auf www.i2b.at bekommen nur drei Leute diesen Businessplan zu Gesicht: ein Mitarbeiter, welcher die Zuteilung vornimmt, sowie die beiden Businessplan-Experten. Selbstverständlich sind alle beteiligten Personen dazu verpflichtet, die Informationen in den Businessplänen streng vertraulich zu behandeln. So müssen etwa alle unsere Experten eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnen
(hier zu finden) und wir Mitarbeiter sind bereits im Rahmen unserer Angestelltenverträge dazu verpflichtet.    

Ich hätte da noch eine Frage …
Falls es weitere Fragen gibt, bitte einfach in den Kommentaren posten oder per E-Mail an contact@i2b.at senden. Wir sind auch telefonisch unter 01 / 230 60 3585 erreichbar.
 
 
Das Team von i2b wünscht allen TeilnehmerInnen viel Erfolg!
 

Kommentar schreiben


(Zeigt dein Gravatar icon)

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading