And the follow.me-Award goes to...

by Sonja Hager 28. Oktober 2010 09:03

Die Steiermark hat zwei Gewinner.
Follow me suchte den besten steirischen Nachfolge-Plan. Mittels des i2b-Prozesses waren die Gewinner dann auch gleich ermittelt. Auf der Gründermesse wurden die zwei Gewinner des "Super.Nachfolger 2010" ausgezeichnet:


Quelle: Foto Fischer, Graz.
von links: Christian Buchmann (Land Steiermark), Sonja Hager (i2b Businessplan Wettbewerb), Christoph Schaden (Schaden Lebensräume), Markus Radocha (Hauzendorfer Feuerungstechnik), Franz Kerber (Steiermärkische Sparkasse), Thomas Spann (Wirtschaftskammer Steiermark), Katrin Kuss (Follow me), Leopold Strobl (Wirtschaftsservice).


Bester Nachfolger vom MARKT
Markus Radocha
, Hauzendorfer Feuerungstechnik, Graz. www.hauzendorfer-kober.at (Feuerungstechnik für Gewerbe und Industrie)
„Im Zuge der Geschäftsbeziehung habe ich gesehen, welches Potential in diesem Betrieb steckt. Die Chance „Unternehmertum“ war zu verlockend.“

Bester Nachfolger in der FAMILIE
Christoph Schaden
, Schaden Lebensräume, Jagerberg. www.schaden.co.at  (Tischler in fünfter Generationen)
„Dem Gesprächspartner vermitteln, welche Werte im Detail stecken …“

Mehr über die beiden Sieger gibts in den in den Interviews auf www.nachfolgen.at zu lesen.

Kommentare

Kommentar schreiben


(Zeigt dein Gravatar icon)

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading