EDISON 2011 ...

by Sonja Hager 7. März 2011 12:57

... der einzigartige Ideenwettbewerb für Studenten, Absolventen und Gründer in Oberösterreich

Rechtzeitig anmelden und neue Innovations-Preise im Gesamtwert von 18.500 Euro gewinnen!

Am 21. Juni 2011 wird im Ars Electronica Center in Linz der EDISON 2011 für Geschäftsideen verliehen, die sich durch besonderes Innovations- und Umsetzungspotenzial auszeichnen. Der einzigartige Ideenwettbewerb wird auch heuer wieder von der Johannes Kepler Universität Linz, der Kunstuniversität Linz und der Fachhochschule Oberösterreich in Kooperation mit dem Oberösterreichischen Hightech-Inkubator tech2b durchgeführt.

Im Unterschied zum Vorjahr gibt es jetzt für alle Teilnehmer aber drei Gründe mehr zur Freude, denn durch die Einführung von drei neuen Kategorien wurde das Preisgeld erheblich aufgestockt. Studenten und Absolventen oberösterreichischer Einrichtungen sowie Gründer können sich bis 31. März 2011 unter www.edison-der-preis.at bewerben.

And the EDISON goes to ...
EDISON ist ein oberösterreichischer Ideenwettbewerb, bei dem die marktfähigsten, aussichtsreichsten und innovativsten Konzepte ausgezeichnet werden und richtet sich an Studierende und Absolventen akademischer Einrichtungen und Gründer in Oberösterreich. Innovatoren bereits gegründeter Unternehmen können ebenfalls teilnehmen, wenn sich das Unternehmen noch in der Aufbauphase befindet und keine Umsätze lukriert.

Das Ziel ist es, durch die Verbindung von Wissenschaft und Wirtschaft Innovationen zu ermöglichen. Die Träger, Partner und Sponsoren unterstützen die EinreicherInnen mit Preisgeldern, Know-how, Coachings und einem engagierten Partnernetzwerk.

Neue Kategorien, neue Preise
Die Auszeichung, Anerkennung, mediale Aufmerksamkeit und natürlich das Preisgeld machen den EDISON besonders attraktiv. Heuer strahlt er noch mehr, da drei neue Kategorien geschaffen wurden, in denen der Preis jeweils in Gold, Silber und Bronze für „Technologie-orientierte Ideen“, „Innovativ-orientierte Ideen“ und „Kreativ-handwerkliche Ideen" vergeben wird.

Die drei best Platzierten in jeder Kategorie werden mit 3.000, 2.000 und 1.000 Euro belohnt. Darüber hinaus wird in der Königsdispziplin der „Technologie-orientierten Ideen“ ein Sonderpreis für besondere wissenschaftliche Leistungen vergeben, der mit zusätzlichen 500 Euro dotiert ist. Die Gewinner dieser Kategorie haben anschließend die Möglichkeit, beim tech2b-Vergabebeirat anzutreten. Damit öffnen sich die Türen für die reale Umsetzung der Idee am Markt und die Unterstützung von tech2b mit Beratung, Netzwerk, Infrastruktur und Finanzierung. Alle Teilnehmer verfügen am Ende des Wettbewerbs über ein stimmiges Geschäftskonzept, das gemeinsam mit erfahrenen Coaches und Experten erarbeitet wurde.

Eindeutig mehr als nur drei Gründe, sich jetzt zu informieren und rechtzeitig die Bewerbungsunterlagen auf www.edison-der-preis.at auszufüllen.

Selbstverständlich kann man auch auf Facebook zeigen, dass EDISON gefällt ...;=) 

Kommentar schreiben


(Zeigt dein Gravatar icon)

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading