Handshake4life e.V.

by Alexander Kager 24. August 2011 10:31

So wie auch UnternehmensgründerInnen meist klein anfangen, gibt es in Österreich zahlreiche kleinere Initiativen im Sozialbereich, die deswegen nicht weniger Aufmerksamkeit verdienen. Wer sich also nach erfolgreicher Unternehmensgründung für die erhaltene Hilfe bedanken will, findet in unserem Blog ausgewählte Projekte, die sich über Unterstützung sehr freuen.

Den Anfang macht der Verein Handshake4life e.V., die Vorstellung übernimmt Vereinsgründer Christian Kukovetz selbst:

Handshake4life ist ein im Sommer 2009 gegründeter, österreichischer Verein, wir sammeln Spendengelder, und investieren diese in Projekte, die das Ziel haben eine Therapie oder Heilung von spinaler Muskelatrophie zu erreichen.

Die Spinale Muskelatrophie (SMA) ist ein Muskelschwund, der durch einen fortschreitenden Untergang von motorischen Nervenzellen im Rückenmark verursacht wird. Je nach Ausprägung der Krankheit leiden die Betroffenen (Großteils Kinder) an motorischen und organischen Einschränkungen. Handshake4life unterstützt daher auch Kinder mit SMA bei der Hippotherapie.

Forschung gibt Hoffnung - gerade bei seltenen Krankheiten
Hierzu brauchen wir Spender und Förderer, die sich der SMA-Forschung langfristig widmen. Um Ideen und Ansätze in der österreichischen Forschung mit unserem Engagement richtig einzusetzen, ist ein sozial engagiertes Unternehmen als Partner sehr wertvoll. Es ist uns wichtig gute Partnerschaften aufzubauen und zu pflegen.

Handshake4life ist in einem Bereich aktiv, wo Menschen in Projekte spenden, die eine kleine Gruppe von Betroffenen unterstützt. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, Bewusstsein zu schaffen und den Menschen mit Muskelschwund Hoffnung zu geben.

Mehr Informationen zu Handshake4life unter www.handshake4life.org

PS: Mit Shop++ ist es möglich, Handshake4life und andere Projekte ganz nebenbei beim Einkaufen (ohne Mehrkosten) zu unterstützen.
  
 

Tags: ,

Kommentare

25.08.2011 16:40:13 #

Gerhard karpiniec

Bitte was ist ein GRAVATARICON den ich zeigen soll.
Hoffe es ist nicht unanständiges.
Erklärung bitte in deutsch.

Danke,

MfG

Gerhard Karpiniec
Laxenburg

Gerhard karpiniec

26.08.2011 08:11:02 #

Alexander Kager

Lieber Herr Karpiniec,

keine Sorge, das Gravataricon ist lediglich jenes Symbol, welches nun links von Ihrem Kommentar angezeigt wird. Das Symbol wird automatisch auf Basis der von Ihnen eingegebenen E-Mail-Adresse generiert.

Das sieht nicht nur (meistens) hübsch aus, es macht es auch leichter, Beiträge von bestimmten Personen leicht wieder zu erkennen.

Beste Grüße,
Alexander Kager
i2b

Alexander Kager

Kommentar schreiben


(Zeigt dein Gravatar icon)

biuquote
  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading