Abenteuer Gründung
REGISTRIEREN KENNWORT VERGESSEN

Der beste Businessplan aus Kärnten

Wie im vergangenen Jahr stiftete die Kärntner Sparkasse auch 2009 einen Regionalpreis für den besten Kärntner Businessplan. Dieser ist mit 2.000 Euro in bar dotiert und sollte eine kleine Startunterstützung von Seiten der GO! GründerOffensive darstellen.

Damit gab es für das Team der kürzlich gegründeten von UPG unique.projects GmbH doppelten Grund zur Freude: Mit ihrem Geschäftskonzept „artolino.com“ erreichten sie österreichweit den zweiten Platz in der größten i2b & GO! Kategorie - „Dienstleistung, Gewerbe, Handel“. Gleichzeitig bedeuteten ihre Top-Bewertungen auf den Businessplan auch den Sieg im Kärnten-Ranking. Das junge Studententeam wurde mit seiner Geschäftsidee 2008 ins build! Gründerzentrum Kärnten aufgenommen und dort auf die Gründung im Herbst 2009 vorbereitet. Die mediale Aufmerksamkeit, die das Team derzeit genießt, kommt gerade rechtzeitig zum Launch des Kunstportals.

Das Team von artolino.com

Bei der Österreich-Prämierung am 2.12.2009 in Wien war aber auch eine zweite Kärntner Einreichung unter den zwölf Preisträgern: DI Astrid Meyer-Hainisch aus Velden erhielt für ihren Businessplan den Sonderpreis „Betriebsnachfolge“. Sie verfasste ein hervorragendes Unternehmenskonzept für die Übernahme des elterlichen Hotels am Wörthersee, das sie als exklusives Lifestylehotel mit Reminiszenzen aus seiner Entstehungszeit neu positionieren möchte.

IMPRESSUM  powered by